Zur rechten Zeit am rechten Ort, eine Ausstellung von Tabea Reulecke im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau

16. Juli 2018  
Gelistet unter: Termine

Die monografische Ausstellung im  Silbersaal des Goldschmiedehauses, welche von 09. August bis 18. Oktober stattfindet, zeigt rund 150 Arbeiten von Tabea Reulecke aus den letzten 15 Jahren, darunter Objekte, die während ihrer Zeit als Stadtgoldschmiedin in Hanau entstanden sind.

Tabea Reulecke arbeitet im Sommer 2017 als siebte Hanauer Stadtgoldschmiedin an der Staatlichen Zeichenakademie in Hanau . „Inspiriert durch die Märchen der Brüder Grimm sind meine eigenen Kreaturen entstanden. Ätzungen in Kupfer erweckten sie zum Leben, um neue Märchen zu erzählen“, sagt Tabea Reulecke über diese Schaffensperiode.

Nachdem die Künstlerin ihren Master of Fine Arts 2015 in Trier abgeschlossen hatte, arbeitete sie an verschiedenen Orten überall auf der Welt. Die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Kulturen hat sie immer wieder dazu angeregt, sich neu zu orientieren.

Die Faszination für das Experimentieren mit verschiedenen Techniken und Materialien kennzeichnet ihre künstlerische Arbeit, einer ihrer Schwerpunkte ist die Verarbeitung von Email. 

Sie wurde in Amerika, Japan, Belgien, Polen und den Niederlanden für ihre Arbeiten ausgezeichnet und ist mit ihrem Schmuck in den bedeutendsten Galerien weltweit vertreten.

Deutsches Goldschmiedehaus Hanau

Altstädter Markt 6  

D- 63450 Hanau

Tel./phone +49 (0) 6181 2565-56  

www.goldschmiedehaus.com