Schmuck Award 2015 – Die Nominierungen


Schmuck_Award_2015_Logo

Bühne frei für den Wettbewerb um den begehrten Schmuck Award! In den drei Kategorien Klassik, Luxus und Innovation bewerben sich Schmuckschaffende mit ihren aktuellen Stücken um einen Platz unter den besten. Neu in diesem Jahr: Es wird zwei Wertungen geben. Einen Preis, der durch eine unabhängige Jury ermittelt wird, und einen extra Leserpreis. Ihre Stimme zählt!

 

Von den 80 Einsendungen für die Teilnahme am Schmuck Award wurden 48 nominiert, die wir unseren Lesern auf den folgenden Seiten präsentieren. Die Einteilung in die einzelnen Kategorien erfolgte durch die Bewerber selbst oder durch die Redaktion (die sich entsprechende Änderungen vorbehalten hatte). Der Schmuck Award des „Schmuck Magazin“ findet in diesem Jahr schon zum siebten Mal statt. Und immer wieder überraschen neue Ideen oder die konsequente Weiterentwicklung bestehender Konzepte. Ein Podium, das etablierten Marken und Designern die Möglichkeit gibt, sich in einem breiten Feld unterschiedlichster Teilnehmer zu messen, das aber auch von Newcomern für einen ersten großen Auftritt genutzt wird. Unser Appell an alle, die in diesem Jahr nicht zum Kreis der Nominierten gehören: Wir freuen uns, wenn Sie nächstes Jahr wieder dabei sind und dann den Sprung ins Heft schaffen!

 

Und so geht’s weiter:

LESERWAHL:
Wir bitten unsere Leser um ihr Votum. Nennen Sie uns Ihren Favoriten in jeder der drei Kategorien – mit der jeweiligen Nummer und dem Namen des Herstellers.
Kategorie Klassik:  1–16, Kategorie Luxus: 17–32, Kategorie Innovation: 33–48.

 

Schicken Sie uns Ihr Ergebnis per E-Mail an redaktion@schmuckmagazin.de, Stichwort „Schmuck Award“ oder per Post an Meth Media Deutschland, Max-Eyth-Str. 14, D -70771 Leinfelden-Echterdingen
Einsendeschluss: 30. September 2015
Jeder Teilnehmer kann nur einmal abstimmen.
JURYWAHL:
Gleichzeitig mit der Leserwahl wird eine kompetente Fachjury die nominierten Stücke bewerten. Durch ein Punktesystem ermittelt sich der Jurypreis in jeder Kategorie.

Die Gewinner werden in Heft 4/2015 vorgestellt.

KLASSIK NR. 01: BRIGITTE ADOLPH

Bild 1 von 16

Ohrschmuck „Turandot“, Silber 925, rosévergoldet

LUXUS NR. 17: ARS

Bild 1 von 16

Perlenschließe 18 Kt. Gelbgold, 17 Brillanten (0,17 ct), 1 Brillant (0,08 ct)

INNOVATION NR. 33: ANDREAS ABLEITNER

Bild 1 von 16

Anhänger „Lipstick“ aus der „it's jewel art“-Kollektion, kratzfeste Keramik, 18 Kt. Weißgold, 30 Brillanten (0,30 ct), 180 Rubine (hier an Titankette mit PVD-Finish) // Andreas Ableitner: "Die Preziose Lipstick ist nicht bloß ein Meisterstück der Avantgarde – sie vereint die Coolness eines gerührten, nicht geschüttelten Martinis mit der Eleganz schwarzer, kratzfester Keramik. Egal ob Sie im Auftrag Ihrer Majestät oder in eigener Sache unterwegs sind, dieses einmalige Schmuckstück fesselt jeden Blick."

WEITERE BEWERBUNGEN:

ATELIER KUBIK

Bild 2 von 31

Ring aus Gelbgold 750 mit facettiertem Lemon-Citrin (ca. 12 ct), 4 naturbraunen Brillanten in den Stotzen und 12 weiße Brillanten unter dem Citrin (zus. ca. 0,24 ct)