Vorankündigung: 49. Deutscher Schmuck- und Edelsteinpreis und 30. Deutscher Nachwuchswettbewerb für Edelstein- und Schmuckgestaltung

21. Februar 2018  
Gelistet unter: News, Wettbewerb

© Shutterstock 280297166

 

V o r a n k ü n d i g u n g

  1. Deutscher Schmuck- und Edelsteinpreis

Idar-Oberstein 2018

und

  1. Deutscher Nachwuchswettbewerb für

Edelstein- und Schmuckgestaltung

Idar-Oberstein 2018

 

 

Das Thema des diesjährigen Hauptwettbewerbes lautet:

 „different faces“

Verlangt wird ein Schmuckstück aus Edelmetall und Edelsteinen. Perlen dürfen nur in Verbindung mit Edelsteinen verwendet werden. Die Verwendung von Synthesen ist nicht zugelassen.

Teilnehmer:

An dem Wettbewerb können sich insbesondere alle Schmuck- und Edelsteingestalter sowie Gold- und Silberschmiede des In- und Auslandes beteiligen. Es dürfen nur fertige Arbeiten – keine Zeichnungen – eingereicht werden.

Jeder Teilnehmer kann bis zu 4 Arbeiten einsenden. Einem Teilnehmer können nicht mehr als 2 Preise zuerkannt werden.

Preise:

  1. Preis: € 4.000,00
  2. Preis: € 2.500,00
  3. Preis: € 1.500,00

Das Thema beim Nachwuchswettbewerb lautet:

„changing colors“

Verlangt wird ein Schmuckstück mit Edelsteinen. Perlen dürfen nur in Verbindung mit Edelsteinen verwendet werden. Die Verwendung von Synthesen ist zugelassen.

 

© Shutterstock 288041561

Teilnehmer:

 Teilnehmen können insbesondere junge Schmuck- und Edelsteingestalter sowie Gold- und Silberschmiede des In- und Auslandes. Die Teilnehmer müssen nach dem 31.12.1990 geboren sein.

Auch hier dürfen nur fertige Arbeiten – keine Zeichnungen – eingereicht werden.

Personen, die an diesem Nachwuchswettbewerb teilnehmen wollen, müssen ausdrücklich eine Erklärung abgeben, dass sie ihre Arbeiten für diesen besonderen Wettbewerb einreichen. Jeder Teilnehmer kann bis zu 4 Arbeiten einsenden, jedoch können einem Teilnehmer nicht mehr als 2 Prämierungen zuerkannt werden.

Preise:

  1. Preis: € 1.500,00
  2. Preis: € 1.000,00
  3. Preis: €   500,00

Die Arbeiten müssen bis spätestens Mittwoch, 05.09.2018 (es gilt nicht das Datum des Poststempels!), beim Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie e. V., Hauptstraße 161, 55743 Idar-Oberstein, eingegangen sein. Die Jury tagt am Donnerstag, 27.09.2018, in Idar-Oberstein. Die Preisverleihung findet am Freitag, 30.11.2018, im Stadttheater, Idar-Oberstein, statt.

 

Die ausführlichen Informationen – insbesondere auch die Teilnahmebedingungen – können voraussichtlich ab Mai 2018 beim

Bundesverband der Edelstein- und Diamantindustrie e. V.

Hauptstraße 161, 55743 Idar-Oberstein

Telefon: 06781-944240 / Telefax: 06781-944266

E-Mail: info@bv-edelsteine-diamanten.de

angefordert werden bzw. auf der Internetseite www.deutscher-edelsteinpreis.de abgerufen werden.