Inhorgenta Award 2019 bekommt neue Kategorien und eine prominente Jury

3. Dezember 2018  
Gelistet unter: News

Der Inhorgenta Award ist eine der begehrtesten Auszeichnungen der Schmuck- und Uhrenindustrie. Bei der Preisverleihung im Rahmen der Inhorgenta Munich werden die Top-Leistungen in den Bereichen Design, Kreativität, Verarbeitung, Technologie und Gesamtkonzept gekürt.

Erstmals wird der  Award in acht Kategorien vergeben: „Fine Jewelry”, „Fashion Jewelry”, „Designer of the Year”, „Watch Design”, „Smart & Connected Watch of the Year”, dem Publikumspreis „Best Piece of Jewelry” sowie in den neuen Kategorien „Design Newcomer of the Year” und „Next Generation Retail”. Bis einschließlich 21. Januar 2019 können nationale und internationale Designer, Goldschmiede, Uhrmacher, Juweliere, Hersteller und Marken und erstmals auch Nachwuchstalente ihre Designs und Konzepte einreichen. Auch 2019 wird es wieder eine prominent besetzte Jury geben. Neben altbekannten Gesichtern wie Franziska Knuppe (Model) und Gisbert Brunner (Uhrenexperte), sind auch neue Gesichter wie Bettina Zimmermann (Schauspielerin), Xavier Perrenoud (Uhrendesigner) und Patrik Muff (Schmuckdesigner) dabei. Weitere Mitglieder der hochkarätigen Jury sind Anja Heiden (Mitglied der Geschäftsleitung Schmuck bei Wempe), Christine Lüdeke (Professorin für Gestaltung an der Hochschule Pforzheim), und Markus Hilzinger (Designer)