Gerücht bestätigt: Baselworld und SIHH rücken zusammen

19. Dezember 2018  
Gelistet unter: News

Ab dem Jahr 2020 werden die beiden wichtigsten Plattformen der Uhrenindustrie – der Genfer Salon International de la Haute Horlogerie (SIHH) und die Baselworld – ihre Termine aufeinander abstimmen. 2020 wird der SIHH vom 26. bis 29. April in Genf, die Baselworld vom 30. April bis 5. Mai in Basel stattfinden.

Diese Kooperation ist ein Meilenstein für die gesamte Uhrenbranche, denn bislang – und so auch noch 2019 – findet der SIHH im Januar, die Baselworld im März statt. Für viele Branchenvertreter, Journalisten und die gemeinsamen Kunden der großen Uhrenmarken bedeutet dies, dass sie innerhalb weniger Wochen zweimal in die Schweiz reisen müssen. Die Harmonisierung der beiden Termine tritt ab 2020 in Kraft. Zudem besteht bereits Einigkeit über die weiteren Termine bis ins Jahr 2024. Für die Besucher beider Shows, speziell für die Gäste von anderen Kontinenten, werden die abgestimmten Termine das Reisen in die Schweiz erheblich erleichtern. Dies wird auch von den wichtigsten Vertretern der Branche ausdrücklich begrüßt.