Farness Blue wurde in Genf versteigert

22. Mai 2018  
Gelistet unter: News

Der Farnese Blue, ein Diamant von historischer Bedeutung und seit über dreihundert Jahren im Besitz der gleichen Familie, wechselte seine Besitzer. Der Diamant wurde für CHF 6,7 Millionen an einen anonymen Käufer versteigert, dieser Betrag liegt deutlich über dem Schätzwert.

Elisabeth Farnese, Königin von Spanien (1692-1766), erhielt den blauen Diamanten nach ihrer Hochzeit mit König Philip V. von Spanien, Enkel von Louis XIV., König von Frankreich. In der Folge wurde der blaue Diamant mit einem Gewicht von 6,16 Karat durch vier der wichtigsten Königsfamilien Europas überliefert.

Zusätzlich wurden noch zwei der reinsten Diamanten der Welt versteigert.