Die Gewinner des Inhorgenta Awards 2020

19. Februar 2020  
Gelistet unter: News

© Messe München

Eine hochkarätige Jury mit prominenten Gesichtern prämierte beim Inhorgenta Award 2020 die besten Schmuckstücke, Uhren und Designer.

Bei der exklusiven Gala am 16. Februar 2020 mit Prominenten aus Show, Film, Politik und Wirtschaft wurden in der BMW Welt München die Preisträger aller acht Kategorien geehrt. Hier die Sieger der Schmuck-Kategorien.

Gewinner „Fine Jewelry“ – A. Odenwald

Der Gewinner des Inhorgenta Awards 2020 in der Kategorie Fine Jewelry überzeugt mit femininer Formensprache, angenehmer Haptik und einem zeitlosen, puristischen Design. Gewonnen hat das Statement-Piece „CHLOÉ“ von A. Odenwald mit einem umlaufenden Brillantbesatz von 2,53 Karat.

Gewinner „Fashion Jewelry“ – Bernd Wolf

Bernd Wolf gewann in der Kategorie Fashion Jewelry. Der mit Lapislazuli und Zirkonia besetzte Armreif  „Swing“ trifft mit seiner toughen Ausstrahlung und hohen Individualität den Zeitgeist.

Gewinner „Designer of the Year“ – Jutta Ulland

Ist Jutta Ulland mit dem ausgefallenen Ring „Dreh dich“, der gleich zwei Finger einer Hand gekonnt in den Mittelpunkt stellt. Der Ring besticht durch seine innovative Grundidee, den erstaunlichen Tragekomfort und schlichte Coolness. 

Gewinner „Design Newcomer of the Year“ – Jiayi Zhang

Der Gewinner des Inhorgenta Awards 2020 in der Kategorie Design Newcomer of the Year verbindet spielerische Schönheit mit moderner Eleganz zu einem echten Statement-Piece. Gewonnen hat Jiayi Zhang mit dem Collier „Jin zhi yu ye”, das übersetzt „Goldene Äste und Jadeblätter“ bedeutet und eine Geschichte über Mädchen in China erzählt.

Gewinner „Public Choice Award Best Piece of Jewelry“ – Capolavoro

Der Public Choice Award in der Kategorie Best Piece of Jewelry geht mit den meisten Stimmen aus dem Online Voting an das Schmuckstück „Journey of Love“ von Capolavoro, eine zauberhafte, effektvolle Neuinterpretation der Schneekugel.

Comments are closed.

*/ ?>