„Designers in Residence 2018“ Ausstellung im Haus der Wirtschaft Stuttgart

6. September 2018  
Gelistet unter: Termine

Capital Oracle von Agnes Varnai
©Benedikt Adler

Die Götter der heutigen Zeit mit Augmented Reality entdecken, die Auswirkungen des Social Credit Systems in China hautnah erleben oder in Schmuck übertragenen Gefühlen nachspüren – das können die Besucher der Ausstellung „Designers in Residence“, die vom 12. September bis 25. Oktober im Haus der Wirtschaft in Stuttgart zu sehen ist.

Jedes Jahr werden von der Stadt Pforzheim, in Kooperation mit der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Pforzheim und dem Design-Center Baden-Württemberg internationale Nachwuchsdesigner im Rahmen des Stipendiatenprogramms eingeladen. „Designers in Residence“ richtet sich an Nachwuchsdesigner aus den Bereichen Schmuck, Mode, Accessoires und Industrie. Insgesamt werden drei Stipendiaten, die durch eine Jury ermittelt werden, zu einer dreimonatigen Arbeitsphase nach Pforzheim eingeladen. 

Im Kreativzentrum stehen den Stipendiaten voll ausgestattete Arbeitsplätze zur Verfügung, bei Bedarf kann aber auch auf die Werkstätte der Hochschule Pforzheim zurückgegriffen werden. Außerdem erhalten sie eine Unterkunft für den Zeitraum des Stipendiums, sowie eine monatliche Unterstützungsleistung und eine Erstattung der Reisekosten.

Unterstützt wird das Projekt von der 

Sparkasse Pforzheim Calw, C. Hafner, Agosi, dem Rotary Club Pforzheim-Schloßberg, Witzenmann, La Biosthétique und yellow design.

Ausstellung „Designers in Residence“

12. September bis 25. Oktober 2018
Haus der Wirtschaft,
Willi-Bleicher-Straße 19,
0174 Stuttgart
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 11-18 Uhr