Das Besondere finden

24. Mai 2019  
Gelistet unter: Featured, Fotostrecken

© Mike Rabensteiner, Crème de la Crème

Erlesener Schmuck steht im Mittelpunkt der folgenden Seiten – aber nicht nur. Bei unserem Shooting inszenieren wir auch ein wichtiges Thema unserer Zeit: Die Suche nach dem Wesentlichen und Kostbaren.

Kultiviertheit und Stil, Einfachheit und Klarheit: Neue Werte prägen unseren Geschmack und lassen uns das Besondere schätzen. Das hat nicht unbedingt mit Luxus, dafür mit Feinheit und Qualität und sicher auch mit Nachhaltigkeit zu tun. Denn besonders schöne Dinge haben Bestand – den Beweis treten wir gerne mit den wundervollen Schmuckstücken an, die wir für unser sommerliches Schmuckstyling ausgesucht haben.

Neue Designs von namhaften Marken, die der Anspruch an die Ausdruckskraft der Form und die Perfektion der Verarbeitung eint. Etwas Besonderes eben, das wir in einem ausgesuchten Ambiente fotografiert haben: dem Crème de la Crème in Wien.

Wellendorff

Bild 10 von 10

Ring „Vorfreude“ aus 18 Kt. Weißgold mit Kaltemaille und Brillanten, in sich drehbar, limitiert auf 126 Ringe | Armband „Pures Glück“ aus 18 Kt. Weißgold mit einem Brillanten | Collier „Crossover“ aus 18 Kt. Weißgold mit einem Brillanten

Fotograf: Gerry Frank

Produktion: Florian Oppitz (Making of)

Organisation:  Hannah Kaučič, Catharina Schupp

Model: Aneta (Tempomodels)

Stylist: Nadine Gurtner

Bildbearbeitung: Désirée Uhlig

Make-up & Hair: Lilla Sasvari

Location: Crème de la Crème, Wien

Comments are closed.

*/ ?>