WIENER BIJOUX – Schmuck und Design

1. Juni 2015  
Gelistet unter: News, Termine

Im Rahmen der Ausstellung „WIENER BIJOUX – Schmuck und Design“ in Grado erhalten die Besucher einen spannenden Einblick in das Lebenswerk des österreichischen Malers und Designers Josef Maria Auchentaller. In Kooperation mit dem Leopold Museum Wien präsentiert die Kulturvereinigung „Grado `900“ von 21. Juni bis 1. November 2015 sein umfangreiches Schaffen.

 

Die Sonderausstellung findet anlässlich des 150. Geburtstages von Auchentaller statt, der 1865 in Wien geboren wurde und 1949 in Grado verstarb. Die Bandbreite seines künstlerischen Outputs reicht von exquisiter Bijouterie wie Anhänger, Broschen oder Gürtelschnallen bis hin zu hochwertigen Verbrauchsgegenständen wie Vasen oder Zigarettenetuis.

 

Genauso ausdrucksstark wie die vollendeten Kunstwerke sind jedoch auch bereits die einzelnen Entwürfe dazu. Auf Basis einiger dieser Zeichnungen fertigte die Wiener Firma „G. A. Scheid Gold- und Silber Schmuckfabrik“ inspirierende Kreationen an, die eine gelungene Ergänzung zu dem Ausstellungsangebot darstellen. Besonderes Highlight sind zudem einige malerische Arbeiten Auchentallers, die nun erstmals dem Publikum zugänglich gemacht werden.

 

Wer es nicht schafft, die Ausstellung zu besuchen oder sich eine bleibende Erinnerung mit nach Hause nehmen möchte, für den ist Josef Maria Auchentallers Werk auch in einem kompakten, gleichnamigen Bildband zusammengetragen. (192 Seiten, Deutsch/Italienisch)