Sonderschau „Verborgene Schätze der Museen“

19. September 2016  
Gelistet unter: News, Termine

dinoDie Munich Show – Mineralientage München, die weltweit größte zusammenhängende Messe für Mineralien, Fossilien und Edelsteine öffnet am 28. Oktober auf dem Münchner Messegelände ihre Pforten. Es erwartet eine spannende Reise in die Welt der Schätze unserer Erde. Bestaunen kann man funkelnde Edelsteine, einzigartige Mineralstufen, echte Dinosaurier oder exklusive Einrichtungsobjekte aus wertvollen Steinen.

Ob Aquamarine, Turmaline oder Bergkristalle – die Vielfalt an Farben und Formen der Mineralstufen ist ebenso groß wie ihre Preisspanne: Vom Thumbnail für wenige Euro bis hin zu einmaligen Masterpieces für siebenstellige Beträge werden die Besucher in der Mineralworld fündig. Auch der Fossilienbereich hat vom Ammoniten bis hin zu originalen Überresten echter Dinosaurier für die hier anzutreffenden Wissenschaftler und Urzeitfans alles zu bieten. Der Schmuckbereich Gemworld Munich präsentiert sich als funkelndes Einkaufsparadies und in der Stoneworld Munich erleben die Besucher
die gesamte Bandbreite des kreativen Umgangs mit edlen Steinen.

Zu den Highlights zählt in diesem Jahr die Sonderschau „Verborgene Schätze der Museen“, für die international renommierte Institute wie das Natural History Museum London, das Naturhistorische Museum Wien oder auch das Deutsche Museum in München ihre Archive geöffnet haben. Auf über 50.000m² Ausstellungsfläche präsentieren 1.250 Firmen aus 60 Ländern einmalige Naturschätze. An den drei Messetagen vom 28.bis 30. Oktober werden rund 40.000 Besucher auf dem Münchner Messegelände erwartet.

Die Munich Show – Mineralientage München am Samstag und Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet, der Freitag ist registrierten Fachbesuchern vorbehalten. Informationen und Tickets unter www.munichshow.com