Schmuckkunst in der Mittagspause – Veranstaltungstipp

6. September 2016  
Gelistet unter: News, Termine

535_dgSchmuckgeschichte im Vorbeigehen mitnehmen – das geht im Deutschen Goldschmiedehaus Hanau. Am 14. September 2016 bietet das Ausstellungshaus Kunstinteressierten einen besonderen Mittagsgenuss. 

Frau Dr. Christianne Weber-Stöber, Leiterin des Hauses, wird den Besuchern in einer halbstündigen Führung die Highlights der aktuellen Ausstellung präsentieren und sie auf eine interessante Reise durch die Schmuckgeschichte mitnehmen.

Die Führung findet in der Überblicksschau Anziehend – Von der Fibel zur Brosche statt. Mit rund 170 Exponaten bietet sich dem Betrachter ein Querschnitt zur Entwicklung der Gewand- und Schmuckschließe von der Bronzezeit bis zur Gegenwart. Gezeigt wird die ganze Bandbreite des Themas – von der einfachen Nadel über die Fibel bis zur skulpturalen Brosche.

Probieren Sie einmal diesen kleinen Kunstgenuss. Eventuell macht er Ihnen Appetit auf einen weiteren Besuch des Goldschmiedehauses.

Der Eintritt inklusive der Führung kostet 3,00 €.

Deutsches Goldschmiedehaus Hanau
Altstädter Markt 6
63450 Hanau
Tel. +49 (0) 6181 2565-56   Fax +49 (0) 6181 2565-54
E-Mail gfg-hanau@t-online.de
www.goldschmiedehaus.com