Schmuck. Kunst. Design.

25. Mai 2016  
Gelistet unter: Design, Design Neuheiten

Akin ShinzatoNeu denken, andere Wege gehen. Die Aussteller der Munich Jewellery Week haben uns mit ihren Ideen begeistert – die spannenden Bilder von der Unforgettable Gem Session stellen wir gerne zur Diskussion.

Zeitgenössische Schmuckkunst mag die Geister scheiden. Ein Hingucker ist sie allemal – jenseits aller Diskussion um Tragbarkeit, Sinnfälligkeit, Ästhetik. Deshalb haben wir uns beim Besuch der Munich Jewellery Week nicht um die berühmtesten Künstler, den besten Autorenschmuck oder die preisverdäch
tigsten Stücke bemüht, sondern einfach interessante Eindrücke gesammelt, die der Verbindung von Mensch und Schmuck neue Aspekte hinzufügen können.

Lisa WalkerDie Munich Jewellery Week ist eine neue Initiative, deren Ziel es ist, die vielen Einzelausstellungen zu verbinden, die parallel zur IHM Handwerksmesse (24.2.–1.3.) mit ihrer berühmten Sonderausstellung „Schmuck“ in München stattfinden.Die starke Präsenz von sowohl etablierten Schmuckkünstlern als auch Jungdesignern in den Galerien und Ausstellungsorten lockt schon seit Jahren Gäste aus aller Welt in die bayerischeMetropole. Natürlich gehört auch die Verleihung des renommierten Herbert-Hofmann-Preises auf der IHM (nächste Seite) zu den Höhepunkten der Schmuckkunst-Events in München.