Schmuck Award 2016 – Bewerben Sie sich jetzt!

5. Februar 2016  
Gelistet unter: Featured, News

Schmuck_Award_Logo

Machen Sie mit! Das „Schmuck Magazin“ ruft die Schmuckhersteller unter unseren Lesern zur Teilnahme beim diesjährigen Schmuck Award auf – einem Wettbewerb, der auch international Beachtung findet.

 

Schmuckstücke sind so individuell und facettenreich wie die Frauen, die sie tragen. Um dieser Vielfalt eine angemessene Bühne zu bieten, wird der Schmuck Award wie auch in den vergangenen Jahren in drei Kategorien verliehen: Design Luxus, Design Klassik und Design InnovationLuxus_Meister

Und das suchen wir: Schmuckstücke in außergewöhnlicher Gestaltung, kreative Ideen, neuartige Kompositionen auf höchstem Niveau und in bester Qualität.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann entscheiden Sie sich für eine der Kategorien,
und senden Sie uns doch einfach ein aussagekräftiges und reproduzierbares Foto des Schmuckstücks, mit dem Sie sich bewerben möchten (eine Änderung der Kategorie behalten wir uns im Zweifelsfall vor). Die Redaktion des „Schmuck Magazin“ trifft aus allen Einsendungen eine Vorauswahl, die in der Ausgabe 2/2016 veröffentlicht wird. Anschließend kürt eine Fachjury die drei Sieger in jeder Kategorie, die wir in der Ausgabe 3/2016 präsentieren.

 

Ihr Schmuckstück sollte:

  •   aus einer aktuellen Kollektion stammen,
  •   von Ihnen oder in Ihrem Haus gefertigt worden sein,
  •   tragbar sein – also keine reinen Schmuckobjekte oder Skulpturen.

 

Kreuchauff_InnovationJeder Teilnehmer kann nur ein Stück für den Schmuck Award 2016 einreichen. (Keine Sets!)

Bewerben Sie sich bis 4. April 2016 und schicken Sie ein aussagekräftiges Foto plus Materialinfos in Ihrem Bewerbungsformular per E-Mail an redaktion@schmuckmagazin.de

Alternativ postalisch an: Meth Media Deutschland GmbH, Max-Eyth-Straße 14, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Kennwort: Schmuck Award 2016

Klicken Sie HIER zum Download des Bewerbungsformulars, dann öffnet sich ein Fenster mit dem PDF-Formular. Bitte speichern Sie das PDF auf Ihrem Computer ab und öffnen Sie es mit Ihrem PDF-Programm. Sie können Ihre Daten dann direkt dort eintragen.