Sieger des ersten Tantalus Awards stehen fest

30. August 2017  
Gelistet unter: News

Die drei beim Tantalus Award erstplatzierten Arbeiten: Partnerringe Sagen(haft) von Hans-Georg Heinzel (vorne links), Schmuckstück „Ring-Ding“ von Jan Mathiesen, geschmiedeter Becher Twist von Christoph Pilsel. 

 

Die Sieger des erstmals ausgeschriebenen Tantalus Award, dem internationalen Gestaltungswettbewerb für Schmuck und Objekte des Gelnhäuser Unternehmens Tantalum Legends GmbH, stehen fest: Auf dem mit 1000 Euro dotierten ersten Platz landete Hans-Georg Heinzel aus Bonn mit zwei aus Tantal gefertigten Partnerringen, die den Titel „Sagen(haft)“ tragen. Mehr lesen

Made to Move

25. August 2017  
Gelistet unter: Design, News

 

Die Faszination der Bewegung verzaubert auch beim Schmuckdesign. Jeder schaut wie gebannt auf das geschmeidige Fließen, Rollen, Schaukeln, Gleiten und versucht, der zugrunde liegenden Mechanik auf die Schliche zu kommen. Wir präsentieren Highlights dazu.  Mehr lesen

Die Akte Wellendorff

25. August 2017  
Gelistet unter: Ästhetik, News

Eine Familie auf dem Erfolgsweg

Storytelling auf höchstem Niveau. Während andere Luxusmarken wirtschaftlich leiden, wächst die Schmuckmanufaktur Wellendorff kontinuierlich, freut sich über Umsatzsteigerungen, feiert das 40-Jahr-Jubiläum ihres ersten Designklassikers, der Wellendorff-Kordel, und eines der besten Jahre ihrer Geschichte. Warum kann sich ein mittelständisches Pforzheimer Unternehmen international so erfolgreich behaupten?

Mehr lesen

en detail: Halsschmuck

25. August 2017  
Gelistet unter: Ästhetik, Featured, News, Trends

Ketten unterstreichen elegant die Persönlichkeit der Trägerin und betonen ein schönes Dekolleté. Wir präsentieren eine kleine Auswahl, noch mehr Halsschmucktrends finden Sie in der Schmuck Magazin Augsabe 03/2017.

A. Odenwald

Bild 1 von 10

A. Odenwald: Anhänger "Tango" aus 18 Kt. Gelbgold mit Saphiren // 5.475 Euro

 

Die Halsschmuck Trends der Saison sind: 

eng – enger – am engsten

Die eng um den Hals liegende Chokerkette bleibt weiterhin voll im Trend – von sportlich bis elegant gibt es sie in allen Variationen. 

schicht für schicht

Besonders gut macht sich die Kombination aus Choker oder kurzen Ketten und mehreren langen, filigranen Ketten.

MIT ANHANG

Kleine Anhänger für die kurze Kette, größere Stücke für längere Ketten! Ob Perle, Pampel, Tierchen, Quaste: Anhänger sind ein Toptrend, vor allem modisch zu mehreren getragen.

Mehr ist Mehr

Auffällige Ketten bleiben Trend – und machen sich besonders gut zu schlichten Outfits.

Der Rutilquarz

25. August 2017  
Gelistet unter: Edelsteinforum, News, Thema

Foto: Bigli

Dem Betrachter eröffnet sich beim Blick in einen Rutilquarz eine bizarre Welt: Wie „eingefroren“ erscheinen im Bergkristall oder Rauchquarz haar- und nadelförmige Einschlüsse von Rutil. Das 1803 von dem Mineralogen Abraham Gottlob Werner entdeckte Mineral Rutil besteht aus Titandioxid; der Name leitet sich vom lateinischen Wort „rutilus“ ab, was soviel wie „rot“ oder „rötlich“ bedeutet.  Mehr lesen

Sophisticated – Souveränes Schmuckdesign

25. August 2017  
Gelistet unter: Ästhetik, Featured, News

Für Frauen, die Ansprüche stellen: Schmuckstücke mit Charakter, topaktuell und individuell. Selbstbewusste Begleiter für mehr als nur eine Saison.

Al Coro

Bild 1 von 11

Ring aus 18 Kt. Roségold mit 19 Brillanten W/SI (0,85 ct), 90 braunen Brillanten (3,36 ct), und 22 champagnerfarbenen Brillanten (0,96 ct); Al Coro: Ohrringe aus 18 Kt. Roségold mit 48 Brillanten W/SI (0,54 ct) und 208 braunen Brillanten SI (3,14 ct); Anhänger aus 18 Kt. Roségold mit 31 Brillanten W/SI (0,54 ct) und 107 braunen Brillanten (1,93 ct).

Schmuck Award: Die Gewinner 2017

23. August 2017  
Gelistet unter: Design, Featured, News, Spektrum

Glückwunsch den Gewinnern! Wir freuen uns, Ihnen die Sieger des diesjährigen Schmuck Awards präsentieren zu dürfen. Stilvolle Designs, edles Handwerk, originelle Ideen – auch in der 9. Ausgabe des Wettbewerbs bestätigt sich das hohe Niveau der Teilnehmer.

Unsere Jury traf ihre Wahl unter fast 60 Schmuckstücken in den Kategorien Klassik, Luxus und Innovation, die wir in der letzten Ausgabe des „Schmuck Magazins” (und im Internet) präsentiert hatten. Dabei kam es zu einigen Kopf-an-Kopf-Rennen, die mit Punktgleichheit endeten und für Mehrfachplatzierung sorgten. Wir danken den Juroren herzlich für ihre Wertungen und die sachkundigen Kommentare. Ein besonderes Dankeschön geht an alle Teilnehmer des Wettbewerbs, die mit ihrem Beitrag ihr besonderes Engagement für unsere schöne Branche demonstrieren und dafür sorgen, die Schmuckszene spannend und lebendig zu erhalten!

 

Wir stellen vor: Die Schmuck Award Jury

Stephan Lindner: Präsident des Bundesverbandes der Juweliere und Inhaber von Juwelier Fridrich in München

Dr. Christianne Weber-Stöber: Leiterin Deutsches Goldschmiedehaus, Geschäftsführerin Gesellschaft für Goldschmiedekunst

Prof. Dr. Thomas Hensel: Lehrstuhl für Kunst- und Design­theorie, Fakultät für Gestaltung, Hochschule Pforzheim

Susanne Stefanski: Redakteurin Schmuck & Uhren, Zeitschrift „Madame”

 

Und hier sind die Gewinner der Kategorien Klassik, Luxus, Innovation und des Leserpreises:

Klassik

Platz 1 Atelier Tom Munsteiner

Bild 1 von 6

Ring „Erotik”, 18 Kt. Gelbgold, Platin 950, Turmaline, Aquamarin

 

Innovation

Platz 1 Lisa Scherebnenko

Bild 1 von 4

Armschmuck „Tondo”, Lapislazuli, Elfory

 

Luxus

Platz 1 Juwelier Osthues

Bild 1 von 3

Ohrstecker, 18 Kt. Weißgold, Saphir (67,7 ct), Brillanten (1,2 ct)

 

Leserpreis

Platz 1 Goldschmiede Atelier Stephanie Henzler

Bild 1 von 4

Collier „Green Starlet”, Tahiti-Perle, Beryll (15,44 ct), Rochenleder

 

 

Alpines Design mit Charme

22. August 2017  
Gelistet unter: Design, News, Spektrum

 

Denkt man an Österreich, kommen einem zunächst romantische Berglandschaften, herzhafte Speisen und der Glanz der Hauptstadt Wien in den Sinn. International weniger bekannt ist, dass die Alpenrepublik auch mit einer glänzenden Schmuckszene aufwarten kann. Mehr lesen

MIDORA Leipzig – Uhren- und Schmuckmesse

14. August 2017  
Gelistet unter: News, Termine

Foto: Kreuchauff Design

Schmuck mit abstrakten Malereien, barocke Unikate aus Perlen, dreidimensional bewegliche Kettenanhänger, Silberringe mit „Auge“: Mit einem spannenden Angebot an innovativem Schmuck präsentiert sich der neue Hotspot „Design Schmuck“ auf der MIDORA Leipzig (2. bis 4. September 2017). Mehr als 20 Firmen stellen hier ihre außergewöhnlichen, handwerklich anspruchsvollen Kollektionen vor. Viele dieser Anbieter sind zum ersten Mal auf der MIDORA vertreten und wollen den neuen Hotspot nutzen, um Geschäftskontakte zum mitteldeutschen Fachhandel zu knüpfen. Mehr lesen

Nina Ruge ist Markenbotschafterin für die Schmuckmanufaktur A. Odenwald

14. August 2017  
Gelistet unter: News

Moderatorin und Autorin Nina Ruge ist die neue Markenbotschafterin für die deutsche Schmuckmanufaktur A. Odenwald. Die Zusammenarbeit kam auf der diesjährigen Inhorgenta Munich zustande, auf der die gebürtige Münchnerin im Rahmen der Inhorgenta Award-Gala durch den Abend führte.  Mehr lesen

Nächste Seite »